Technologien der Zukunft: Wodurch sich unser Alltag verändern wird

Technologien entwickeln sich rasant weiter. Sie verändern unser Leben, unsere Arbeitsweisen und die globale Wirtschaft. Oft fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Es ist für Unternehmer aber essentiell, früh zu reagieren, bevor die Veränderungen oder der Wettbewerb sie vom Markt drängen. Doch woher kann man wissen, welche Technologien in der Zukunft von Bedeutung sein werden? Eine aktuelle Studie „Disruptive technologies: Advances that will transform life, business, and the global economy“ des McKinsey Global Institutes versucht, Licht ins Dunkel zu bringen und identifiziert zwölf technologische Fortschritte, die bis zum Jahr 2025 voraussichtlich die größten Auswirkungen auf unseren Alltag und die Weltwirtschaft haben werden. Und dies aus unterschiedlichen Gründen: Weil die entstehenden Produkte durch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen werden, durch eine bei weitem effizientere Leistung, eine große Reichweite oder schlichtweg aufgrund der wirtschaftlichen Bedeutung.

Einen großen Gewinn für die Weltwirtschaft sieht McKinsey in der Weiterentwicklung des Mobilen Internets. Nicht nur wird sich die Anzahl der Nutzer drastisch erhöhen, auch werden weitere Verbesserungen in der Handhabung den beruflichen Alltag und die Arbeitsabläufe verändern. Die Auswirkungen für die Wirtschaft weltweit, alleine durch das Mobile Internet, schätzt das Institut auf 2,7 bis 8 Trillionen EUR. Auch der weiteren Automatisierung von Fachwissen misst McKinsey große Bedeutung zu. Durch intelligente Software-Systeme werden Maschinen „lernen“, auch vagen Anweisungen zu folgen. Dies macht sich schätzungsweise mit einer gesamtwirtschaftlichen Bedeutung von 3,8 bis 5 Trillionen EUR bemerkbar. Das Internet der Dinge (4,6 Trillionen EUR) sowie die weiterentwickelten Cloud-Technologien (4,6 Trillionen EUR) sorgen u. a. für noch effizientere Arbeitsabläufe sowie Einsparungspotentiale bei gleichzeitiger Produktionssteigerung. Darüber hinaus werden Roboter nicht mehr nur einfache Arbeiten ausführen können, sondern auch für schwere Aufgaben einsatzbereit sein.

Die fünf genannten Technologien verzeichnen laut der Studie bis 2025 die größte Bedeutung für die weltweite Wirtschaft. Ihr Einfluss könnte sich durch Wechselwirkungen untereinander noch zusätzlich steigen. 

Aber auch weitere Technologien werden große wirtschaftliche Auswirkungen haben und unsere alltägliches Leben verändern: Das (fast) autonome Fahrzeug führt zu sichererem Fahren und revolutioniert die Automobilbranche mit bis zu 900 Mio. neuen Fahrzeuge schon bis 2018 ein weiteres Mal. Die Genomik der nächsten Generation wird die Medizin vorantreiben. Bessere Energiespeicher sorgen u. a. für Fortschritte in der Automobilbranche, der 3D-Druck lässt Produktionskosten sinken. Neue Materialien mit veränderten Eigenschaften schaffen neue Möglichkeiten. Die effizientere Nutzung von Öl und Gas sowie die Erholung der Vorräte kommen der Umwelt zu Gute. Genauso entwickeln sich die Erneuerbaren Energien weiter.

Nicht zu unterschätzen ist die Bedeutung der neuen Technologien auch außerhalb der Industriestaaten, in den Schwellenländern. Hier spielen viele bisher noch eine eher untergeordnete Rolle, was sich aber schnell ändern wird. Vor allem werden hier voraussichtlich die Erneuerbarer Energien durch einen verstärkten Einsatz und die Cloud-Technologien durch neue Nutzer anziehen. Das mobile Internet wird durch die bessere Verfügbarkeit zu einer stärkeren Vernetzung mit der digitalen Wirtschaft führen.

Neue Technologien bieten große Chancen. Doch der Wettbewerb im In- und Ausland schläft nicht und schon bevor die Technologien auf den Markt kommen, sollten im Unternehmen Vorkehrungen für ihren Einsatz getroffen werden. Vor allem die asiatischen und osteuropäischen Länder haben sich hier in den letzten Jahren zu einer harten Konkurrenz entwickelt. Geschäftsführern empfiehlt das Team von McKinsey die Entwicklungen neuer Technologien stets im Auge zu halten. Sie sollten nicht starr an vorhandenen Strukturen festhalten, sondern Neuheiten, wenn sinnvoll, frühzeitig in den Arbeitsalltag integrieren. Mögliche Szenarien können durchgespielt, die Mitarbeiter mit den Neuheiten vertraut gemacht werden.

kt

[1] Disruptive Technologies: Advantages that will transform life, business and the global economy ( http://www.mckinsey.com/insights/business_technology/disruptive_technologies)



Zurück