So geht Industrie 4.0

Gerade KMU hatten es bisher schwer mit Industrie 4.0. Jetzt kommen Lösungen auf den Markt, die neue Möglichkeiten bieten. Eine davon stelle ich heute vor.
Turck Cloud Solutions bieten einen einfach en, sicheren Weg für Industrie 4.0. Sensordaten sorgen für den Betrieb einer Maschine. Zusatzdaten aus Sensorik und Feldbusmodulen liefern Daten zu Temperaturen, Verschmutzungsgrad, Betriebsstunden u. Ä. Diese können zur Diagnose und vorausschauenden Wartung genutzt werden. Die Informationen können einfach weitergeleitet werden oder sich sogar selbst auswerten. Mit OPC-UA und MQTT werden Standardschnittstellen bedient und mit dem Protokoll Kolibri erfolgt die Kommunikation durchgehend verschlüsselt. Ein echter Vorteil gegenüber den Lösungen von IT -Anbietern. Die Nutzer können zudem frei entscheiden, ob sie ihre Daten auf eigenen Servern hosten oder die Turck-Cloud nutzen wollen. Datenschutz wird über europäische Lösungen gewährleistet.


OP.CIT.-UA bietet noch einen weiteren Vorteil: die Möglichkeit mit RFID-Lösungen zu kommunizieren. Die Authentifizierung schützt vor unbefugtem Zugriff.



Zurück