Forbes 2011: Die weltweit innovativsten Unternehmen

Hier sind die zehn innovativsten Unternehmen aus der Forbes-Liste.

Wie wird eine Führungskraft zum erfolgreichen Innovator? Die Forbes-Autoren schließen aus ihrer Untersuchung auf fünf Merkmale in der Innovator-DNA:

  • Fragen
  • Beobachten
  • Networken
  • Experimentieren
  • Nicht Zusammenhängendes verbinden

Erfolgreiche Innovatoren machen daraus tägliche Gewohnheiten. Die Sieger drücken es so aus:

„…Was wir heute machen, wird in nur wenigen Jahren überflüssig sein. Die Vergangenheit ist niemals die Zukunft.“ (Marc Benioff, Salesforce)

„…zwingt den Unternehmen, anders zu denken. Wir haben gelernt, zu innovieren indem wir Erwartungen anheben und unsere Kräfte bündeln.“ (Nitin Paranjpe, Hindustan Unilever)

„Wir innovieren nicht um Produkte herum, sondern um Entwicklungen oder Erfahrungen des Wohlfühlens.“ (Victor Fernandes, Natura Cosmeticos)

„…geben den Mitarbeitern die Freiheit zu versagen…verbringen einen guten Teil unserer Zeit mit Zuhörern...“ (Robert Kotick, Activision Blizzard)

„[fragt jeden Bewerber danach,] was er erfunden hat. Ich will wissen, dass er neue Dinge ausprobieren wird.“ (Jeffrey Bezos, Amazon)

„…jemand schaut zwei bis fünf Jahre voraus und nimmt disruptive Potenziale wahr.“ (Pradeep Sindhu, Juniper Networks)

„Wir fragen uns, welche Art von Kaffee-Erfahrung wir schaffen würden, wenn es Starbucks nicht gäbe.“ (Howard Schultz, Starbucks)

„Die Fertigungskosten für Operationsinstrumente waren viel zu hoch … So kamen wir auf die Ideen, diese in begrenztem Umfang mehrfach zu benutzen.“ (John Freund, Inuitive Surgical)

„Innovation ist kein Prozess, es ist die Art, wie wir das Geschäft betreiben… Wir stellen den Kunden immer in den Mittelpunkt…und fragen danach, wie wir das Geschirr noch besser reinigen können.“ (Rakesh Kapoor, Reckitt Benckiser Group)

Bemerkenswert ist, mit viel persönlicher Energie sich die Geschäftsführer der innovativsten Unternehmen für Innovation einsetzen. Es zahlt sich aus: Wie der Abbildung zu entnehmen ist, sind Umsatz- und Ergebniswachstum phänomenal.

ak-t



Zurück