Digital Consulting

„Trump schadet Deutschlands Wirtschaft“, „Bundesregierung korrigiert Wachstumserwartungen kräftig nach unten“, „Institute erwarten stabiles Wachstum bis 2020“, so lauten die Spiegel Online-Schlagzeilen der letzten Wochen. Die Welt titelt „IWF warnt vor steigenden Gefahren für Weltwirtschaft“ und weist darauf hin, dass alle unter dem Handelskonflikt zwischen USA und China leiden. Dazu kommen Störfeuer durch den Brexit und die Türkei-Krise.

Trotzdem wird der Wachstumspfad unserer Wirtschaft noch als beständig eingeschätzt. Dafür sorgt neben gestiegenen Löhnen und Renten auch die Geldpolitik der EZB. Letztere hatte zur Folge, dass viele Unternehmen zu wenig in die Zukunft investiert haben. Auf der von Boston Consulting veröffentlichten Liste der 50 weltweit innovativsten Unternehmen finden sich nur acht deutsche Firmen. Die Top 10 werden von Digitalkonzernen dominiert: Apple, Google, Amazon und Co. Gerade wenn es um die Digitalisierung geht, reagieren die Deutschen eher zurückhaltend. In 2017 investierten sie durchschnittlich 4,6 % des Umsatzes in diesem Bereich. Bei über der Hälfte steht die IT-Sicherheit an erster Stelle (computerwoche.de am 05.04.2018). Dieses Thema ist enorm wichtig, darf die anderen Bereiche jedoch nicht ausschließen.

Das Jahr geht bald zu Ende – ein Zeitraum, in dem viele Geschäftsführer die Strategie für 2019 planen. Wie im Vorhergehenden ausgeführt, dürfen weder die digitalen Potenziale noch die Konjunkturrisiken dabei unbeachtet bleiben. Der Newsletter Innovation hat in mehreren Artikeln in diesem Jahr ausgeführt, wie die Effizienz und wie mit neuen Geschäftsanteilen der Umsatz gesteigert werden kann. 2018 lässt für die meisten gute Ergebnisse erwarten. Deshalb ist jetzt ein guter Zeitpunkt für Investitionen in die digitale Roadmap, die sich in den möglicherweise nicht mehr ganz so prallen Folgejahren als Wettbewerbsvorteile auszahlen können.

Auch in die Beratung hält die Digitalisierung Einzug. Das bietet Ihnen beachtliche Kostenvorteile und mehr Flexibilität. Die neuen Angebote von K-T Innovation rund um Innovation, Digitalisierung und Qualität sind ab 2019
Lectures | 8 kostenlose, wöchentliche Lektionen per E-Mail,
Smartes Coaching Online oder am Telefon | 10 min für 15 Euro und 45 Minuten für 150 Euro.
Damit wollen wir Ihnen Anregungen geben, wenn Sie in der eigenen Diskussion festgefahren sind und einen Sparringpartner suchen. Manchmal bedarf es schließlich nur eines kleinen Anstoßes, um wieder eigenständig fortfahren zu können. Selbstverständlich stehen wir auch weiterhin für Consulting und Interim Management in Ihrem Hause zur Verfügung.

k-t

 



Zurück